Über mich

Heike Rost

Photographin. Journalistin. Trainerin für Visuelle Kultur.

Darf ich mich vorstellen?
Ich bin …

… Photographin: spezialisiert auf Begegnungen mit Menschen, mit Emotionen, mit Atmosphäre und mit besonderen Momenten. Und besonderen Bildern.

Leidenschaft fürs Sehen und für Photographie, intensiver Blick für die kleinen Dinge: sie erzählen oft die spannendsten Geschichten.

… Journalistin: mit Fokus auf Visuelle Kultur, Photographie und artverwandte Themen – fundiert und stilsicher. Online für Blogs, Webzines, Social Media, offline für Print und Corporate Publishing.

Liebe zu Büchern, Kunst, Philosophie, Architektur und Design ebenso wie zu Motorrädern, Schwimmen, Mountainbiken. (Draußen, unterwegs in der Natur – für die besten Ideen.)

… Trainerin für Visuelle Kultur: Seminare, Workshops und Vorlesungen über Photographie und Bildsprache – kenntnisreich und spannend.

Lebensfreude und Faible für kulinarische Küchenexperimente, guten Wein und Zigarren.

…vor allem: »Neugierig im besten Sinne auf das Leben.« (Yvel Hyppolite, mein wunderbarer Lehrer für Porträtphotographie am Lette Verein Berlin)

Vita:
1985 – 87 Studium Photographie/Photodesign Lette Verein, Berlin
Seit 1988 freiberuflich tätig als Photographin und Autorin für Magazine, Unternehmen, Privatkunden (Bild, Text, Beratung und Konzeption).
Seit 1995 im Deutschen Journalisten-Verband
Seit 2002 Mitglied des Deutschen Presserats
Mai 2013 Berufung zum Ordentlichen Mitglied der DGPh/Deutsche Gesellschaft für Photographie

Ausgewählte Ausstellungen und Projekte:
1995 – Haus am Strom, Bacharach: “Wasserzeichen” – Rauminstallation
1999 – Frankfurter Hof, Mainz – “Momente …!” Gemeinschaftsausstellung mit Anna Meuer u. Bettina Strauss
2007 – Bildband “Zwischen den Tönen – Der Rheingau und sein Festival“/Verlag Hermann Schmidt, Mainz
2009 – Haus Burgund, Pavillon “Echoes”
2010 - u.a. Deutscher Presserat, Berlin – 01.01.-31.12.2010 – “Echoes”
2010 – Projekt “Buchmenschen” (Buchhandlung Exlibris, Mainz)
2010 – “Atempause – Bilder aus Schleswig-Holstein” (Malente), “Buchmenschen” (Eutin)
2011 - “The Value of Colors – Im Bann der Edelsteine” Photographie für Constantin Wild, Idar-Oberstein
2012“Typografie.Details” im Stadtcafé Eutin
2016 – »Paris, mon amour« im Stadtcafé Eutin

… wird fortgesetzt.